Erneuerbare Energien, neu gedacht.

Wir machen Energie besser. Mit unserem gebündelten Fachwissen packen wir an und sind ein zuverlässiger Partner. Von der Entwicklung über die Realisierung und Beratung bis hin zur Betreuung begleiten wir unsere Kunden und Marktpartner. Denn unsere Vision ist es Standards im Bereich Erneuerbare Energien zu setzen. Dafür denken wir bestehende sowie neue Lösungen und Geschäftsmodelle immer wieder neu. Für Sie, für uns, für eine bessere Zukunft.

Wir machen Energie besser

Wir machen Energie besser

r.e. think energy – wir denken Energie neu – und nutzen dafür Solar-, Wind- und Bioenergie. Wir wollen Erneuerbare Energien noch besser machen. Wir warten nicht auf neue Markttrends – wir gestalten sie.

Wir arbeiten weltweit mit Unternehmen, Technikern, Entwicklern, Versorgungsunternehmen, Investoren und staatlichen Institutionen zusammen und bringen das fundierteste Experternwissen ein, um gemeinsam Ziele zu erreichen. Unser Anspruch ist es, konstant Maßstäbe zu setzen.

Täglich stellen wir uns die Frage, wie die Energieversorgung der Zukunft aussehen muss und enwickeln Lösungen. Wir machen Energie besser – für unsere Kunden und die Bewohner dieser Erde.

Case Studies

Biogasanlage Pliening

Für BayWa r.e. ergab sich die Möglichkeit, die preisgekrönte Biogasanlage Pliening zu retten. Pliening ist die älteste Biomethananlage in Deutschland, die wir deshalb nur zu gerne retten wollten.  

Die in Bayern gelegene Anlage erzeugt Biogas und verfügt über eine Einspeiseleistung von 485 Nm3 Biomethan pro Stunde (entspricht etwa 5.300 kW). Die Anlage erzeugt etwa 45 GWh Strom.

Leider konnten die bisherigen Eigentümer die Anlage aufgrund der Wartungsauflagen nicht länger betreiben. Über unsere Rohstoffbeschaffung hatten wir bereits Verbindungen zu Pliening, weshalb wir schnell eingreifen konnten, um die Anlage zu retten.

Mehr

Plus-Energie-Solarhaus

Ganz wie man es von Günter Haug, unserem Geschäftsführer von BayWa r.e., erwarten würde, sind nachhaltiges Leben und die Möglichkeiten, die jeder Einzelne hat, um seine CO2-Bilanz zu verringern, seine große Leidenschaft.

2015 begann Günter Haug darüber nachzudenken, wie nachhaltige Energie in einem Wohnhaus für eine Familie eingesetzt werden könnte – und zwar seinem eigenen Haus! Das Ergebnis war das bemerkenswerte Plus-Energie-Solarhaus. Günter Haug wollte vor allem herausfinden, wie autark ein Photovoltaik-Haus sein könnte. In Zusammenarbeit mit einigen unserer Geschäftspartner kombinierte er aktuellste Erkenntnisse und neueste Technologien.

Mehr

Solarpark Barth III

BayWa r.e. hat mit Barth III den dritten und letzten Abschnitt des Solarparks Barth fertiggestellt. Insgesamt ist damit auf dem Gelände des Ostseeflughafens Stralsund-Barth einer der größten Solarparks in Mecklenburg-Vorpommern entstanden.

Der regelmäßig von Angela Merkel genutzte Flughafen bietet der Region wichtige Infrastrukturen. Doch wie bei vielen anderen kleinen Flughäfen ist es angesichts hoher Betriebskosten eine Herausforderung, wirtschaftlich rentabel zu arbeiten.

Barth kann also in zweierlei Hinsicht als Erfolg gewertet werden: Erstens erzeugt der Park genug grüne Energie, um 15.000 Haushalte mit Strom zu versorgen. Und zweitens hat er die Zukunft des Flughafens gesichert.

Mehr

PV-Dachanlage für Automobilhersteller

Die KW automotive GmbH wurde 1995 als Team mit drei Mitgliedern gegründet und hat jetzt über 200 Mitarbeiter an fünf Standorten weltweit.

Da KW automotive in einem sehr energieintensiven Sektor tätig ist, wollte man die Energiekosten senken und gleichzeitig die Nachhaltigkeit verbessern. Die Lösung? Die Karosserieexperten wandten sich an BayWa r.e., die eine PV-Dachanlage am Standort Fichtenberg, Baden-Württemberg, installierten.

Mehr

Off-grid Lösung, Westaustralien

Unsere Projekte können Leben verändern. Das gilt insbesondere für Gemeinden ohne Anschluss an das Stromnetz, in denen Elektrizität oft unerreichbar ist.

Sogar die kleinsten Projekte können einen großen Einfluss haben. Kandiwal, eine kleine Gemeinde hoch im Norden von Westaustralien, ist eines von vielen Beispielen, in denen eine Solarinstallation von BayWa r.e. Strom für wichtige Infrastruktur erzeugt.

Da es hier an Sonne nicht fehlt, hat sich die Installation als sehr erfolgreich erwiesen. Sie liefert der Gemeinde nicht nur die benötigte Elektrizität, sondern verbessert auch die Lebensbedingungen und den Alltag.

Mehr

Windpark Bishopthorpe

Bishopthorpe in Lincolnshire ist ein Windpark mit acht Anlagen, der 16,4 MW saubere grüne Energie für das Stromnetz erzeugt.

Unser Expertenteam hat den gesamten Windpark geplant und innerhalb eines Jahres den Bau und die Stromerzeugung umgesetzt, um Unterstützung durch die Förderinitiative Renewables Obligation zu erhalten.

Mit einer maximalen Blattspitzenhöhe von 115 Metern und einem erwarteten Wirkungsgrad von beeindruckenden 35,5 Prozent zog das Projekt die Aufmerksamkeit von Investoren auf sich, bevor es zu einer wichtigen Anlage des führenden Fonds für erneuerbare Infrastruktur, Greencoat UK Wind Plc., wurde.

Mehr

Energy Solutions Sambia

Um weiter auf nachhaltige Weise zu wachsen und sich zu entwickeln, brauchen Schwellenländer Zugang zu verlässlichen Quellen grüner Energie. Aber häufig kann dieser Bedarf in ländlichen Regionen wegen fehlender Netzinfrastruktur nicht gedeckt werden.

Die Erzeugung Erneuerbarer Energien ist ideal, um diese Hürde zu überwinden, und wir von BayWa r.e. stehen an der Spitze der Entwicklung von Energielösungen für Gebiete ohne oder mit nur schlechtem Netzanschluss.

Mehr

Solarpark Mount Farm

In der ländlichen Gegend der pittoresken Cotswolds betreibt und wartet das Solar Service-Team von BayWa r.e. einen der größten britischen Solarparks.

Der Park mit einer Leistung von 23 MW liegt auf Weideland zwischen den zwei kleinen Dörfern Childswickham und Wickhamford und liefert einen verlässlichen Ertrag an Erneuerbaren Energien.

Dank der hohen Qualität des Projekts und des laufenden Supports durch unser Serviceteam ist der Solarpark mit höchster Leistung in Betrieb und erreicht dauerhaft eine beeindruckende Verfügbarkeit von 99,9 Prozent.

Mehr

BayWa r.e. weltweit

Standorte in 18 Ländern
54
Weltweit installierte MW
2000
Weltweit betreute MW
3000

Kontaktformular

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Bewerbungsformular

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Maximale Dateigröße 10MB

Maximale Dateigröße 10MB