BayWa r.e. realisiert PV-Anlage in Malaysia

SolarEnergy Solutions

20.07.2018

BayWa r.e. nimmt seine erste Solaranlage in Malaysia in Betrieb. Die PV-Anlage, die sich über ein rund acht Hektar großes Gebiet erstreckt, befindet sich auf dem Campus der Universiti Malaysia Perlis (UniMAP) in Arau, der Hauptstadt des Bundesstaats Perlis.

Die Fertigstellung der Anlage mit einer Gesamtleistung von 5,2 MW markiert für BayWa r.e. den Beginn weiterer Aktivitäten in Malaysia. Der dort erzeugte Strom wird an den malaysischen Energieversorger Tenaga Nasional Berhad (TNB) verkauft.

Daniel Gäfke, Managing Director bei BayWa r.e. Solar Pte Ltd, über die Fertigstellung der Solaranlage: „Dieses Projekt stellt in mehrerlei Hinsicht einen wichtigen Meilenstein für unser Geschäft in Malaysia dar. So erhielten wir nicht nur gleich bei der ersten Solarauktion in Malaysia den Zuschlag für den Bau der Solaranlage, sondern haben damit auch eines der ersten Projekte zur Erzeugung von erneuerbarer Energie im Land realisiert.“

Daniel Gäfke betont: „Wir erleben im Moment eine spannende Zeit hier in Südostasien. Letztes Jahr haben wir ein neues Solarvertriebsunternehmen in Thailand gegründet, um den wachsenden Markt für Installateure noch besser bedienen zu können. Mit der Inbetriebnahme der Solaranlage in Arau ist BayWa r.e. außerdem maßgeblich daran beteiligt, Malaysia bei der Erreichung der Ziele im Bereich erneuerbarer Energien zu unterstützen.“

Bei der Umsetzung der Solaranlage hat BayWa r.e. als Teil einer Unternehmensgruppe namens SBU Power Sdn Bhd mit den Projektpartnern UniMAP und Sun Energy Ventures, einem lokalen Entwickler im Bereich erneuerbarer Energien, zusammengearbeitet.

„Die Durchführung solcher Projekte im Bereich erneuerbare Energien ist eines unserer wichtigsten Geschäftsfelder“, erklärt Todd Morath, Executive Director von Sun Energy Ventures. „Wir sind stolz zu sehen, wie die Anlage saubere Energie aus erneuerbaren Quellen für Malaysia erzeugt. Die Solaranlage stellt einmal mehr unter Beweis, was wir mit Teamarbeit und unserer Beziehung zu BayWa r.e. zu leisten imstande sind.“

Die auf dem Gelände von UniMAP gelegene Solaranlage ist auch für die Schulung künftiger Generationen ausgelegt und beinhaltet ein spezielles Trainingssystem. Damit können Studierende auf dem Gelände der Universität verschiedene Arten von Schulungen absolvieren.

Dato’ Professor Dr. Zul Azhar Zahid Jamal, Vizekanzler der UniMAP, merkt an: „BayWa r.e. ermöglicht es uns, bei der Umsetzung unserer Ziele im Bereich erneuerbarer Energien einen großen Schritt nach vorne zu machen. Dies ist eine bahnbrechende Investitionschance für die Universität und bietet unseren Studierenden eine wichtige Einführung in großangelegte Projekte im Bereich erneuerbarer Energien.“

zur ÜbersichtVorherige NewsNächste News

Kontaktformular

Bitte klicken Sie hier, um zu unseren Standorten und den Kontaktinformationen zu gelangen.

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Bewerbungsformular

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Maximale Dateigröße 10MB

Maximale Dateigröße 10MB