Im Fokus – Carolina: Veränderung im Blick

Im Fokus – Carolina: Veränderung im Blick

Carolina ist stellvertretende Justiziarin bei BayWa r.e. Solar Projects in Kalifornien. Sie arbeitet remote und wechselt dabei zwischen New York und Mexiko. Ihre Aufgabe ist die rechtliche Unterstützung in allen Phasen unserer Projekte. Ob es um Entwicklung, Bau oder Betrieb geht – sie wird dafür geschätzt, dass sie einer Vielzahl von Beteiligten bei der Bewältigung schwieriger rechtlicher Herausforderungen hilft.

Dank ihres Studiums der Wirtschafts- und Rechtswissenschaften hat sie ein feines Gespür dafür, wie Geschäftsideen in die Realität umgesetzt werden können. Den wahren Wert ihrer Arbeit sieht sie aber in der Zusammenarbeit, im Aufbau von Beziehungen und in der ständigen persönlichen Weiterentwicklung.

Unternehmen Karriere Im Fokus Carolina BayWa r.e.

Carolina entwickelt sich ständig weiter

Nach verschiedenen Erfahrungen und Entwicklungsschritten kam Carolina im September 2019 zu BayWa r.e. Damals arbeitete sie als Juristin für ein multinationales spanisches Bauunternehmen. Aber sie wusste, dass sie noch nicht dort angekommen war, wo sie hinwollte. 

Das kommt sicher all denjenigen bekannt vor, die gerne mehr aus ihrem Leben machen möchten. Die Anstrengungen, die Carolina für ihre persönliche Weiterentwicklung unternahm, haben uns aber tatsächlich tief beeindruckt: 

 „Ich musste mehr tun, um etwas zu ändern. Also beschloss ich, mich um ein Stipendium für ein Auslandsstudium zu bewerben. Ich ging in die USA und machte meinen Master in Rechtswisssenschaften an der Columbia University. Anschließend legte ich die New Yorker Anwaltsprüfung ab. Ich wusste danach zwar, dass ich nicht wieder die gleiche Arbeit wie vorher machen wollte. Aber eine passende Alternative hatte ich noch nicht. 

Ein ehemaliger Kollege erzählte mir dann von BayWa r.e. Sie suchten einen spanischsprachigen Anwalt zur Unterstützung beim Markteintritt in Mexiko. Ich hatte nicht das Gefühl, allzu viel über Erneuerbare Energien zu wissen, sagte die Stelle aber zu. Es ist eine einmalige Erfahrung, für ein Unternehmen zu arbeiten, das sich für den Schutz unseres Planeten einsetzt.“ 

Carolina war an unserem ersten Projekt in Mexiko beteiligt, einem Solarpark mit einer Leistung von 200 MW in der Nähe von Aguascalientes. Um sich in einem neuen Job zurechtzufinden, muss man sehr schnell Informationen aufnehmen können. Durch die Corona-Pandemie ab 2020 gestaltete sich das noch komplexer – war aber nichts, womit ihr Team nicht umgehen könnte. 

Diversität bedeutet für mich, unterschiedliche Stimmen zu hören, damit man gute Antworten auf neue Probleme findet. Tut man das nicht, während man den Wandel vorantreibt, lässt man einen wichtigen Teil des Prozesses aus. Nur durch das Sammeln von Wissen werden wir die Welt wirklich verändern können.

Carolina
Stellvertretende Justiziarin, Vereinigte Staaten

Carolina geht neue Wege

Dass sie mit 34 Jahren ihre Heimat verließ, um in einem völlig neuen Land zu studieren und Karriere zu machen, zeugt von Carolinas Willensstärke. Doch nur dank ihrer Kreativität konnte sie derart schnell vorankommen. Es mag überraschend klingen, aber vor ihrem Jurastudium trainierte Carolina mit Unterstützung ihrer Mutter als Flamencotänzerin. Heute kann sie ein wenig von dem erlernten Fingerspitzengefühl in den juristischen Bereich hinübernehmen.

„Tagtäglich haben wir nicht nur mit komplexen, sondern auch mit völlig neuen Problemen zu tun. Für einige dieser Technologien gibt es keine Präzedenzfälle und trotzdem muss ich verstehen, wie das alles funktioniert. Ich tausche mich mit externen Beratern, unabhängigen Ingenieuren und Fachleuten aus, die vor den gleichen Problemen stehen wie wir und nach Lösungen suchen. Wir müssen gemeinsam zu fundierten Entscheidungen kommen.

In meiner Freizeit arbeite ich ehrenamtlich als Mediatorin und helfe Familien und Gemeinden dabei, Streitigkeiten beizulegen. Das hilft mir, aufgeschlossen und bei meinen Projekten flexibel zu bleiben. Wir suchen nicht nach der einen ‚richtigen Antwort’, sondern kommunizieren miteinander und hören uns unterschiedliche Perspektiven an, um eine Lösung zu finden.“

Jeden Tag werden wir vor neue Herausforderungen gestellt – sowohl von der Technologie, die wir entwickeln, als auch durch neue gesetzliche Rahmenbedingungen. Carolina kennt sich mit der mexikanischen Arbeitsrechtsreform genauso gut aus wie mit den Details der neuen Energiepolitik von US-Präsident Biden. Sie war am Aufbau unseres Diversity and Inclusion Committee beteiligt, und ihr Engagement für mehr Offenheit trägt im ganzen Unternehmen Früchte.

Unser Arbeitsplatz

Mit einer Karriere in den Erneuerbaren Energien setzt Du Deine Fähigkeiten optimal ein und bleibst Dir selbst treu. Unterstütze unsere globale Mission und kämpfe gemeinsam mit versierten Kollegen gegen den Klimawandel.
Mehr erfahren

Unsere Teams

Wir bilden die stärksten Teams im globalen Erneuerbare-Energien-Sektor. Wirf doch einen Blick auf die verschiedenen Tätigkeitsbereiche und plane Deinen nächsten Karriereschritt.
Mehr erfahren

Stellenangebote

Wir haben Stellenangebote für alle, die eine bessere Zukunft mitgestalten wollen. Stöbere in unseren Jobangeboten und wage den nächsten Karriereschritt. Mit BayWa r.e. kannst Du neue Wege gehen.
Mehr erfahren

Unser Arbeitsplatz

Mit einer Karriere in den Erneuerbaren Energien setzt Du Deine Fähigkeiten optimal ein und bleibst Dir selbst treu. Unterstütze unsere globale Mission und kämpfe gemeinsam mit versierten Kollegen gegen den Klimawandel.
Mehr erfahren

Unsere Teams

Wir bilden die stärksten Teams im globalen Erneuerbare-Energien-Sektor. Wirf doch einen Blick auf die verschiedenen Tätigkeitsbereiche und plane Deinen nächsten Karriereschritt.
Mehr erfahren

Stellenangebote

Wir haben Stellenangebote für alle, die eine bessere Zukunft mitgestalten wollen. Stöbere in unseren Jobangeboten und wage den nächsten Karriereschritt. Mit BayWa r.e. kannst Du neue Wege gehen.
Mehr erfahren

Kontaktformular