02. Mär 2017

BayWa r.e. verkauft zwei Biomethananlagen an Evergaz und Meridiam

BayWa r.e. hat die Biomethananlagen Pessin und Dessau erfolgreich an ein Joint Venture bestehend aus dem französischen Projektentwickler und Betreiber Evergaz und MERIDIAM, einem Projektentwickler und Investor, veräußert.

Die in Brandenburg und Sachsen-Anhalt gelegenen Anlagen kommen jeweils auf eine installierte Leistung von rund 700 Nm³/h Biomethan sowie 550 kW Strom in Dessau und 400 kW Strom in Pessin. Seit Inbetriebnahme im November 2014 in Dessau und im Juli 2015 in Pessin wurde die Effizienz der Anlagen stetig erhöht. Matthias Taft, Energievorstand der BayWa AG, betont: „In den letzten eineinhalb bzw. zwei Jahren haben unsere Bioenergie-Experten den Betrieb der Biomethananlagen Schritt für Schritt optimiert und gezeigt, wie höchste Erträge konstant erbracht werden. Es ist sehr erfreulich, dass die beiden Anlagen nun an Evergaz und Meridiam verkauft werden konnten.“

Nach dem Verkauf wird BayWa r.e. weiterhin die technische und kaufmännische Betriebsführung der Anlagen gewährleisten und für das Rohstoffmanagement verantwortlich bleiben. Damit ist auch die Zusammenarbeit mit den Partnern aus der Landwirtschaft sichergestellt und kann langfristig fortgesetzt werden. Darüber hinaus übernehmen die Experten der BayWa r.e. die Vermarktung des produzierten Stroms und des Biomethans.

Das Unternehmen hat bereits über 30 Biogasanlagen in Deutschland und Europa realisiert. Zuletzt hat BayWa r.e. ein Projekt in Großbritannien in Betrieb genommen. Matthias Taft ergänzt: „Trotz herausfordernder Marktbedingungen haben wir uns als BayWa r.e. im deutschen Bioenergiemarkt fest etabliert und werden auch zukünftig mit unserer Expertise und Know-how in diesem Marktsegment aktiv bleiben.“

Evergaz ist ein auf die Produktion und Vermarktung von Biogas spezialisierter integrierter Betreiber. Das Unternehmen entwickelt, besitzt und betreibt eine Reihe von Biogasanlagen.

  • Felix Gmelin

    Felix Gmelin

    Communications Manager

    BayWa r.e. renewable energy GmbH

    T: +49 89 383932-5817