Direktvermarktung


Bequem, sicher und ohne Mehraufwand

Energie erfolgreich vermarkten und optimieren

Für viele Anlagenbetreiber ist die Direktvermarktung von Erneuerbaren Energien an große Stromverbraucher eine interessante Alternative zur herkömmlichen EEG-Einspeisung. Auf diese Weise lassen sich Zusatzerlöse erzielen und die Wertschöpfung der Anlage steigern.

Gleichzeitig dient das Prinzip der Direktvermarktung dazu, die Erneuerbaren Energien viel besser in den Strommarkt zu integrieren. Besonders die Teilnahme regelbarer Technologien (z. B. Biogasanlagen, Geothermieanlagen, Wasserkraftanlagen) leistet hier einen wertvollen Beitrag zur Netzstabilisierung.

Eine Schlüsselrolle spielt dabei unser virtuelles Kraftwerk. Mit dessen Hilfe vernetzen wir völlig ortsunabhängig viele dezentrale Erzeuger mit unseren Abnehmern. Das Resultat sind Kapazitäten, die mit realen Kraftwerken vergleichbar sind.

BayWa r.e. unterstützt Anlagenbetreiber aller erneuerbarer Energiearten dabei, ihren Strom an den Stromhandelsbörsen zu strukturieren und erfolgreich zu vermarkten.

Eigenstromnutzung

Immer mehr Unternehmen und Interessengemeinschaften nutzen selbst produzierten Ökostrom, um sich unabhängig von den Entwicklungen auf den Energiemärkten zu machen. BayWa r.e. realisiert hierfür maßgeschneiderte Konzepte. Je nach Situation kann es sich dabei um die Eigenversorgung mithilfe von Arealnetzen oder um Modelle mit Nutzung von öffentlichen Netzen handeln.

Regelenergievermarktung von Bioenergie

Wir übernehmen sämtliche Aufgaben, die zur langfristig erfolgreichen Teilnahme am Regelenergiemarkt nötig sind. Dazu gehören z. B. die Begleitung während der Präqualifikationsphase, die gemeinsame Entwicklung einer Angebotsstrategie und die Strukturierung der Ausschreibungsverfahren bei den Übertragungsnetzbetreibern. Über unser virtuelles Kraftwerk steuern wir die Einspeisung je nach Netzbedarf. So können Anlagenbetreiber von attraktiven Mehrerlösen profitieren.

  • Jens Eberlein

    Jens Eberlein

     

    BayWa r.e. Green Energy Products GmbH

    T: +49 89 383932 5700

BayWa r.e._Energy trade.jpg

PV-Anlage umrüsten und profitieren

Mit dem novellierten EEG 2014 gilt für alle Neuanlagen ab 500 KWp eine verpflichtende Direktvermarktung. So fördert der Staat die Integration der Erneuerbaren Energien in den Energiemarkt. Auch für umgerüstete Bestandsanlagen ist ein Anreiz zur Direktvermarktung geschaffen worden: Das EEG sieht hier eine erhöhte Vergütung von 0,4 Cent pro kWh vor.

Geringe Anfangsinvestitionen durch eine Umstellung haben sich bereits nach wenigen Jahren amortisiert und garantieren langfristig stabile und zuverlässige Renditen. Wir sorgen für eine qualifizierte Umrüstung ihrer PV-Anlage und übernehmen auf Wunsch die Direktvermarktung des Stroms.

  • Christoph Reiners

    Christoph Reiners

     

    BayWa r.e. Operation Services GmbH

    T: +49 89 383932 29

BayWa r.e._Teaser_Installation.jpg
  • Individuelle Beratung und technische Konzeptionierung
  • Abstimmung mit dem Netzbetreiber
  • Maßgeschneiderte Systemlösungen mit erprobter Hardware und schlüsselfertiger Einbau durch eigene Servicetechniker
  • Funktionstestnachweis
  • Übernahme der Direktvermarktung durch BayWa r.e.
  • Höhere Rendite – Langfristig höhere Vergütung Ihres Solarstroms
  • Kein Risiko – Rückkehr zur Direkteinspeisung nach EEG jederzeit möglich
  • Kein Aufwand – wir kümmern uns um die technische Umrüstung und die Direktvermarktung
  • Bei Abschluss eines langfristigen Direktvermarktungsvertrages übernehmen wir die Kosten für Fernsteuereinheit, Installation und Einbindung