WKN USA LLC firmiert um zu BayWa r.e. Wind LLC

05_PM-Teaser_WKN.jpg

Seit 27. Februar 2013 firmiert WKN USA LLC unter dem Namen BayWa r.e. Wind LLC. Das Unternehmen mit Sitz in San Diego, Kalifornien, gehört seit August 2011 zu der BayWa r.e. renewable energy Gruppe (BayWa r.e.). Seit März 2013 ist die BayWa r.e. im Besitz von 95% der Unternehmensanteile der BayWa r.e. Wind LLC.

Florian Zerhusen (CEO der BayWa r.e. Wind LLC) und sein Team aus acht Spezialisten sind zusammen für die Entwicklung und Realisierung von Windenergieprojekten in Nordamerika verantwortlich. BayWa r.e. informierte vor kurzem über die Inbetriebnahme der beiden ersten Windparks in den USA im Dezember 2012. Für das Projekt Mozart in Texas wurden 12 Windräder vom Typ Nordex N100 2,5 MW verbaut, das Projekt Wagner in Palm Springs, Kalifornien, besteht aus zwei Anlagen des Typs Vestas V90 3MW. Betreiber beider Projekte ist die BayWa r.e., welche auch die technische und wirtschaftliche Betriebsführung verantwortet.

Die BayWa r.e. renewable energy GmbH ist eine 100%ige Beteiligung der BayWa AG und bündelt die Konzernaktivitäten im Bereich der Erneuerbaren Energien. Gegründet im Jahr 2009 fungiert die BayWa r.e. als Holding für mehrere Gesellschaften in den Geschäftsfeldern Photovoltaik sowie Windenergie, Bioenergie und Geothermie. Das Spektrum der Geschäftsaktivitäten der BayWa r.e. reicht von der Projektentwicklung und –realisierung über den Handel bis hin zu Beratungsdienstleistungen. Im Servicebereich deckt die BayWa r.e. den gesamten Bedarf in der technischen Anlagenbetreuung und übernimmt auf Wunsch die kaufmännische und technische Betriebsführung. Das international ausgerichtete Unternehmen operiert in den Kernmärkten Europa und USA. Die BayWa AG, München, ist ein international tätiges Handelsunternehmen. Zum Kerngeschäft gehören die Segmente Agrar, Bau und Energie. Ihre Aktien werden im MDAX-Index (deutscher Mid-Cap-Index) notiert.

Maria Huber Public relations BayWa r.e. renewable energy GmbH
› +49 89 383 932-131