BayWa r.e. nimmt 18 MWp Solarpark in Großbritannien in Betrieb

20_PM_Teaser_Whitland_Version2.jpg

BayWa r.e. hat mit Whitland Ende März den vierten Solarpark in Großbritannien in Betrieb genommen.

Trotz konstant widriger Witterungsbedingungen gelang es dem erfahrenen Projektteam von BayWa r.e., die  18 MWp-Solaranlage in nur neun Wochen zu errichten und in Betrieb zu nehmen. Dazu BayWa r.e. Geschäftsführer Matthias Taft: „Die zügige Umsetzung des Solarparks Whitland zeigt, dass wir mit unserem Projektmanagement und technischen Know-how hervorragend aufgestellt sind. Dabei können wir selbst größere Projekte mühelos vorfinanzieren und somit eine rechtzeitige Inbetriebnahme sicherstellen. In Summe ergibt dies eine dynamische und wirtschaftliche Projektumsetzung über alle Projektstadien hinweg – von der Projektierung über den Bau bis hin zur letztendlichen Projektveräußerung an institutionelle Anleger.“

Der Solarpark Whitland entstand auf einem 28 Hektar großen Grundstück im gleichnamigen walisischen Ort und besteht aus 69.000 aufgeständerten, polykristallinen Modulen. Die Anlage erzeugt jährlich zirka 17 Millionen kWh grünen Strom und kann damit den Strombedarf von rund 5.000 Haushalten abdecken. Abgesehen von den bereits realisierten Projekten verfügt BayWa r.e. über eine weitere signifikante Projektpipeline im Land.

 

BayWa r.e. renewable energy GmbH (BayWa r.e.):

Die BayWa r.e. renewable energy GmbH ist eine 100%ige Beteiligung der BayWa AG und bündelt die Konzernaktivitäten im Bereich der Erneuerbaren Energien. Gegründet im Jahr 2009 und mit Sitz in München fungiert BayWa r.e. als Holding für mehrere Gesellschaften in den Geschäftsfeldern Solarenergie, Windenergie, Bioenergie und Geothermie.

Das Spektrum der Geschäftsaktivitäten von BayWa r.e. reicht von der Projektentwicklung und -realisierung über den PV-Handel bis hin zu Beratungsdienstleistungen. Im Servicebereich deckt BayWa r.e. den gesamten Bedarf einer professionellen technischen Anlagenbetreuung inklusive Wartung ab und übernimmt die kaufmännische Betriebsführung. Auch der Handel mit Biomethan sowie der Vertrieb von Ökostrom und Ökogas an Privat- und Gewerbekunden gehören zum Leistungsspektrum. Das international ausgerichtete Unternehmen operiert in den Kernmärkten Europa und USA.

Die BayWa AG, München, ist ein international tätiges, börsennotiertes Handelsunternehmen. Zum Kerngeschäft gehören die Segmente Agrar, Bau und Energie.

Maria Huber Public relations BayWa r.e. renewable energy GmbH
› +49 89 383 932-131