ASEW und BayWa r.e. starten Kooperation

BayWa r.e._Dachanlage PM_ASEW_web.jpg

Während die Rahmenbedingungen für Photovoltaik-Freiflächenanlagen in Deutschland weiterhin herausfordernd sind, bleiben Dachanlagen vor allem in Form von Eigenstrommodellen eine attraktive Lösung. Die zunehmende Bedeutung von Speichern wird diesen positiven Trend hin zu Eigenverbrauch und Stromautarkie noch weiter befördern. Die Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW) und BayWa r.e. unterstützen Energieversorger ab sofort gemeinsam im Vertrieb entsprechender Angebote.

Die Kooperation von ASEW und BayWa r.e. richtet sich vor allem an Stadt- und Gemeindewerke, die ihre Energiedienstleistungen ausbauen wollen. Besonders PV-Lösungen für Endkunden bieten weiterhin große Potenziale. Mehr als 160 Gigawattpeak Solarleistung könnte auf deutschen Dächern Strom liefern – aktuell sind weniger als 40 Gigawattpeak installiert, Freiflächenanlagen inbegriffen. 

„Immer mehr Kunden streben nach autarker Versorgung. Hier bieten sich gute Ansatzpunkte für den EDL-Vertrieb“, sagt Sarah Scholz, Kunden- und Produktmanagerin der ASEW. „Mit dem Angebot von ASEW und BayWa r.e. erweitern Stadtwerke ihr Portfolio unkompliziert. Die Einbindung einer breiten Palette an Energiespeicherlösungen macht unser Angebot besonders interessant – auch für die Nachrüstung von Bestandsanlagen. Wird die Anlage in Form eines Pachtmodells errichtet, bieten Energieversorger Kunden zudem den Service eines ‚Rundum-Sorglos-Paketes‘.“ 

Stadtwerke profitieren durch die Unterstützung aus der Kooperation gleich mehrfach. Das standardisierte Vertriebsmodell ergänzt durch ein umfassendes Marketingpaket sowie einen White-Label-Kundenrechner, der interessierten Kunden das Photovoltaik-Potenzial des eigenen Dachs aufzeigt, helfen bei der Kundenakquisition. Günter Haug, Geschäftsführer von BayWa r.e., betont: „Als Photovoltaik-Großhändler mit 25 Jahren Markterfahrung freuen wir uns, die Mitglieder der ASEW kompetent zu unterstützen und zu beraten. Unser breites Produktportfolio erlaubt eine individuelle Zusammenstellung von marktfähigen PV-Komplettangeboten. Neben der Vermittlung von Fachhandwerkern vor Ort über unser weitreichendes Installateursnetzwerk bieten wir darüber hinaus zugeschnittene Service- und Marketingdienstleistungen.“ 

„Es freut mich sehr, dass die ASEW mit BayWa r.e. einen ebenso erfahrenen wie anerkannten Kooperations-Partner gewinnen konnte“, ergänzt Daniela Wallikewitz, Geschäftsführerin der ASEW. „Die Kooperation bietet unseren Mitgliedern die Sicherheit, bei der Implementierung einer innovativen und langjährigen Dienstleistung für ihre Kunden beste Qualität zu erhalten.“ 

Besuchen Sie uns einfach an unserem Stand auf der E-world, um weitere Details zu erfahren. Sie finden uns in Halle 3, Stand 143 (ASEW).

ASEW:

Die Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung (ASEW) ist mit bundesweit mehr als 270 Mitgliedern das größte deutsche Stadtwerke-Netzwerk für Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Die ASEW wurde 1989 aus dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU) heraus gegründet. Das Ziel: Eine rationelle, sparsame und umweltschonende Energie- und Ressourcenverwendung zu fördern. Die ASEW berät und unterstützt ihre Mitglieder in diesen Bereichen und entwickelt für sie innovative Produkte und Dienstleistungen, die zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen. Das Portfolio der ASEW umfasst Produkte und Lösungen für Vertrieb und Kundenberatung, außerdem Seminare und Qualifizierungsangebote sowie eine Kunden- und Fördermittelberatung.

BayWa r.e.:

Die BayWa r.e. renewable energy GmbH bündelt als 100%ige Tochter der BayWa AG die Aktivitäten der Geschäftsfelder Solarenergie, Windenergie, Bioenergie sowie Geothermie. Mit Hauptsitz in München ist BayWa r.e. in den Kernmärkten Europa und USA aktiv. Als Full-Service-Partner mit rund 870 Mitarbeitern und mehr als 20 Jahren Markterfahrung entwickelt, realisiert, berät und betreut BayWa r.e. Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien. Das Unternehmen übernimmt darüber hinaus die Betriebsführung sowie die Instandhaltung von Anlagen. Weitere Geschäftstätigkeiten umfassen den Handel mit Photovoltaik-Komponenten und den Einkauf und die Vermarktung von Energie aus erneuerbaren Quellen. Die Muttergesellschaft BayWa AG ist ein internationaler Handels- und Dienstleistungskonzern mit den Kernsegmenten Agrar, Energie und Bau.

Felix Gmelin Communications Manager BayWa r.e. renewable energy GmbH
› +49 89 383932-5817