BayWa r.e. verkauft bisher größten Windpark in den USA

53_PM_Teaser_Verkauf Beethoven.JPG

Die BayWa r.e. GmbH hat ihr bisher größtes Windkraftprojekt in den USA an den amerikanischen Investor NorthWestern Energy (NWE) für 143 Mio. US-Dollar (rund 130 Mio. Euro) verkauft. Die Anlage in South Dakota (USA) hat eine Leistung von rund 80 Megawatt (MW) und wurde innerhalb von neun Monaten bis Mai 2015 fertiggestellt. Der Verkauf muss noch von den nationalen US-Energie- und Kartellbehörden genehmigt werden.

„Diese Transaktion zeigt die hohe Dynamik im nordamerikanischen Markt für erneuerbare Energien und bestätigt unsere Strategie, schon vor ein paar Jahren in das Projektgeschäft für Wind- und Solaranlagen in den USA einzusteigen. Die BayWa r.e., in der der BayWa Konzern die internationalen Geschäftsaktivitäten im Bereich erneuerbaren Energien bündelt, ist hier von Anfang an sehr erfolgreich unterwegs", zeigte sich der Vorstandsvorsitzende der BayWa AG, Klaus Josef Lutz, sehr zufrieden mit diesem Abschluss.

„Die Anlage in South Dakota ist unser bisher größter Windpark und das fünfte Großprojekt dieser Art in den USA. Wir werden weiterhin in Nordamerika und Europa die Aktivitäten ausbauen und auch den asiatischen Markt entwickeln", erklärte der Energievorstand der BayWa AG und Vorsitzender der Geschäftsführung der BayWa r.e., Matthias Taft.

Mit den 43 Turbinen dieses Windparks werden insgesamt 31.000 Haushalte mit Strom versorgt und rund 225.000 Tonnen CO2 jährlich eingespart. Der Investor NWE ist ein Energieversorgungsunternehmen in den USA, das in rund 100 Kommunen von South Dakota und Nebraska Haushalts- und Gewerbekunden Strom und Gas anbietet.

„Wir freuen uns, dass wir mit unserem Geschäftsmodell, schüsselfertige Anlagen effizient für Kunden zu errichten, auch NWE überzeugt haben, die nun ihre Kunden mit grünem Strom beliefern können", ergänzt der Geschäftsführer der BayWa r.e. Wind, LLC, Florian Zerhusen, der das Geschäft für Windkraftanlagen in den USA betreut.

BayWa r.e. renewable energy GmbH (BayWa r.e.):

Die BayWa r.e. renewable energy GmbH ist eine 100%ige Beteiligung der BayWa AG und bündelt die Konzernaktivitäten im Bereich der Erneuerbaren Energien. Gegründet im Jahr 2009 und mit Sitz in München fungiert BayWa r.e. als Holding für mehrere Gesellschaften in den Geschäftsfeldern Solarenergie, Windenergie, Bioenergie und Geothermie.

Das Spektrum der Geschäftsaktivitäten von BayWa r.e. reicht von der Projektentwicklung und -realisierung über den PV-Handel bis hin zu Beratungsdienstleistungen. Im Servicebereich deckt BayWa r.e. den gesamten Bedarf einer professionellen technischen Anlagenbetreuung inklusive Wartung ab und übernimmt die kaufmännische Betriebsführung. Auch die Direktvermarktung von Strom aus Erneuerbaren Energien, der Handel mit Biomethan sowie der Vertrieb von Ökostrom und Ökogas an Privat- und Gewerbekunden gehören zum Leistungsspektrum. Das international ausgerichtete Unternehmen operiert in den Kernmärkten Europa und USA.

Die BayWa AG, München, ist ein international tätiges, börsennotiertes Handelsunternehmen. Zum Kerngeschäft gehören die Segmente Agrar, Energie und Bau.

Felix Gmelin Communications Manager BayWa r.e. renewable energy GmbH
› +49 89 383932-5817