BayWa r.e. nimmt Windpark Guggenberg II in Betrieb

37_PM_Teaser_BayWa r.e. nimmt Windpark Guggenberg II in Betrieb.jpg

Mitte April hat BayWa r.e. den Windpark Guggenberg II mit 4,8 MW erfolgreich in Betrieb genommen. Der Windpark besteht aus zwei Anlagen und liegt im Landkreis Miltenberg in Bayern an der Grenze zu Baden-Württemberg.

Die auf einem Hochplateau errichteten Anlagen liegen in unmittelbarer Nähe zu einem bereits bestehenden Windpark. Die Fläche mit den beiden Anlagen wird weiterhin landwirtschaftlich genutzt. Durch die weitgehende Beauftragung von Bauunternehmen vor Ort blieb ein Großteil der Wertschöpfung in der Region.

BayWa r.e. hat das Projekt selbst entwickelt und übernimmt zudem die Betriebsführung und Direktvermarktung. Die beiden Anlagen vom Typ Nordex N117 mit einer Nabenhöhe von 140 Metern sind speziell für windschwächere Binnenstandorte konzipiert. Matthias Taft, Geschäftsführer von BayWa r.e. und Vorstand der BayWa AG für den Bereich Energie, zur Inbetriebnahme: „Das Projekt Guggenberg zeigt, dass es auch in Bayern nach wie vor gute Windstandorte gibt. Mit der inzwischen ausgereiften Technik können Windenergieanlagen optimal an lokale Bedingungen angepasst werden."

Aufgrund der 10H-Regelung wird es zukünftig schwieriger, Windprojekte genehmigt zu bekommen. Im ersten Quartal 2015 wurden gerade einmal Anträge über rund 50 MW gestellt. Um den Ausbau in Bayern auf das bereits nach unten korrigierte Ziel von 6% bis 2021 zu erreichen, wären ca. 500 MW Zubau pro Jahr notwendig. „Auch wenn die 10H-Regelung den Bau neuer Anlagen sehr einschränkt, suchen wir dennoch nach Möglichkeiten, die Energiewende in Bayern auch in Zukunft weiter zu gestalten“ sagt Matthias Taft ferner.

 

BayWa r.e. renewable energy GmbH (BayWa r.e.):

Die BayWa r.e. renewable energy GmbH ist eine 100%ige Beteiligung der BayWa AG und bündelt die Konzernaktivitäten im Bereich der Erneuerbaren Energien. Gegründet im Jahr 2009 und mit Sitz in München fungiert BayWa r.e. als Holding für mehrere Gesellschaften in den Geschäftsfeldern Solarenergie, Windenergie, Bioenergie und Geothermie.

Das Spektrum der Geschäftsaktivitäten von BayWa r.e. reicht von der Projektentwicklung und -realisierung über den PV-Handel bis hin zu Beratungsdienstleistungen. Im Servicebereich deckt BayWa r.e. den gesamten Bedarf einer professionellen technischen Anlagenbetreuung inklusive Wartung ab und übernimmt die kaufmännische Betriebsführung. Auch die Direktvermarktung von Strom aus Erneuerbaren Energien, der Handel mit Biomethan sowie der Vertrieb von Ökostrom und Ökogas an Privat- und Gewerbekunden gehören zum Leistungsspektrum. Das international ausgerichtete Unternehmen operiert in den Kernmärkten Europa und USA.

Die BayWa AG, München, ist ein international tätiges, börsennotiertes Handelsunternehmen. Zum Kerngeschäft gehören die Segmente Agrar, Energie und Bau.

Maria Huber Public relations BayWa r.e. renewable energy GmbH
› +49 89 383 932-131