BayWa r.e. verkauft bislang firmengrößten Solarpark an Allianz Global Investors

65_PM_Teaser_Verkauf La Coste.jpg

BayWa r.e. hat das Photovoltaik-Großprojekt La Coste an Allianz Global Investors verkauft. Das Closing hierzu fand am 9. Dezember statt. Das Portfolio mit knapp 60 MWp Gesamtleistung besteht aus sechs zusammengehörigen Freiflächenanlagen nahe Bordeaux und Toulouse. Dies entspricht acht Prozent des gesamten PV-Zubaus in Frankreich für das Jahr 2013.

„Die erfolgreiche Umsetzung und Veräußerung unseres bislang größten Solarparks ist ein Meilenstein in unserer Firmengeschichte und setzt die herausragende Zusammenarbeit mit Allianz Global Investors fort“, sagt Matthias Taft, Vorsitzender der Geschäftsführung von BayWa r.e. „Wir freuen uns, das Projekt weiterhin mit unserem eigenen Personal zu betreuen und damit unseren gewohnt hohen Servicestandard zu gewährleisten.“ La Coste ist nach dem britischen Solarpark Great Glemham das zweite Projekt, das an Allianz Global Investors veräußert wurde.

BayWa r.e. hat das Solarpark-Portfolio innerhalb eines knappen Jahres als Generalübernehmer mit verschiedenen Partnern realisiert. Trotz erschwerter Arbeitsbedingungen aufgrund extremer Witterungsverhältnisse im Winter 2013/2014 konnte das Unternehmen alle Anlagen fristgerecht fertig stellen. Mit Fontenet ging im September 2014 der letzte Teilabschnitt in Betrieb. Der produzierte Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist. Mit einer jährlichen Stromproduktion von über 75.000.000 kWh werden somit pro Jahr zirka 20.000 französische Haushalte mit erneuerbarer Energie versorgt.

Dr. Armin Sandhövel, Chief Investment Officer (CIO) für Infrastructure Equity bei Allianz Global Investor, ist überzeugt: „Das französische Solarprojekt ist ein weiteres erstklassiges Investment, mit denen wir die Anlagegelder des Allianz Renewable Energy Fund (AREF) insgesamt geographisch und technisch breit diversifizieren konnten. Wir freuen uns, dass wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit BayWa r.e. nach der Transaktion von Great Glemham in Großbritannien auch in Frankreich fortsetzen konnten. Mit La Coste ist der AREF nun voll investiert.“

BayWa r.e. ist bereits seit 2005 im Erneuerbaren-Geschäft in Frankreich aktiv. Vor dem aktuellen Großprojekt hat das Unternehmen mehrere Windparks und kleinere Solarparks in verschiedenen Regionen Frankreichs realisiert. Für die kommenden drei Jahre ist die Realisierung weiterer Projekte mit einer Gesamtleistung von mehr als 100 MW geplant. Darüber hinaus übernimmt BayWa r.e. die technische und kaufmännische Betriebsführung eigener und fremder Anlagen im Land.

Allianz Global Investors ist ein breit aufgestellter aktiver Investmentmanager mit solidem Mutterkonzern und Risikomanagementkultur. Mit 23 Standorten in 17 Ländern bietet das Unternehmen globale Investmentkompetenz und umfassende Research-Expertise. Allianz Global Investors verwaltet ein Vermögen von über 387 Milliarden Euro für Privatanleger, Family-Offices und institutionelle Anleger und beschäftigt über 500 Anlagespezialisten.

 

BayWa r.e. renewable energy GmbH (BayWa r.e.):

Die BayWa r.e. renewable energy GmbH ist eine 100%ige Beteiligung der BayWa AG und bündelt die Konzernaktivitäten im Bereich der Erneuerbaren Energien. Gegründet im Jahr 2009 und mit Sitz in München fungiert BayWa r.e. als Holding für mehrere Gesellschaften in den Geschäftsfeldern Solarenergie, Windenergie, Bioenergie und Geothermie. 

Das Spektrum der Geschäftsaktivitäten von BayWa r.e. reicht von der Projektentwicklung und -realisierung über den PV-Handel bis hin zu Beratungsdienstleistungen. Im Servicebereich deckt BayWa r.e. den gesamten Bedarf einer professionellen technischen Anlagenbetreuung inklusive Wartung ab und übernimmt die kaufmännische Betriebsführung. Auch die Direktvermarktung von Strom aus Erneuerbaren Energien, der Handel mit Biomethan sowie der Vertrieb von Ökostrom und Ökogas an Privat- und Gewerbekunden gehören zum Leistungsspektrum. Das international ausgerichtete Unternehmen operiert in den Kernmärkten Europa und USA.

Die BayWa AG, München, ist ein international tätiges, börsennotiertes Handelsunternehmen. Zum Kerngeschäft gehören die Segmente Agrar, Energie und Bau. 

Maria Huber Public relations BayWa r.e. renewable energy GmbH
› +49 89 383 932-131