BayWa r.e. veräußert zwei onshore Windparks in Großbritannien

Earls Hall Farm_IMG_4963_Hompepage.jpg

Die BayWa r.e. renewable energy GmbH (BayWa r.e.) hat zwei im Betrieb befindliche onshore Windparks an Greencoat UK Wind PLC verkauft.

Die beiden Windparks Earls Hall Farm (EHF) und Cotton Farm (COT) liegen im Südosten von England und besitzen jeweils eine installierte Leistung von 10,3 MW (EHF) und 16,4 MW (COT). Als Generalübernehmer entwickelte und errichtete BayWa r.e. beide Projekte und wird darüber hinaus auch die technische Betriebsführung übernehmen.

Matthias Taft, Geschäftsführer von BayWa r.e., freut sich: „Im Zuge des Verkaufs unserer ersten beiden britischen onshore Windparks an Greencoat UK Wind PLC wird BayWa r.e. auch weiterhin die technische Betriebsführung für beide Projekte verantworten. Durch die langfristige Betreuung gewinnen unsere Projekte an Qualität und Nachhaltigkeit, wovon alle Beteiligten profitieren werden. Wir freuen uns darauf, die Partnerschaft mit Green Coat in Zukunft weiter zu intensivieren und auszubauen”.

Die beiden Windparks EHF und COT hat BayWa r.e. von RWE npower im Rahmen einer 2010 geschlossenen Vereinbarung erworben, welche Optionen für den Erwerb von mehreren Windparks in Großbritannien einschließt. Auch in Zukunft steht für BayWa r.e. im Fokus, die Präsenz auf dem Markt in Großbritannien durch den Erwerb und die Realisierung weiterer onshore Windprojekte zu stärken.

 

BayWa r.e. renewable energy GmbH:

Die BayWa r.e. renewable energy GmbH ist eine 100%ige Beteiligung der BayWa AG und bündelt die Konzernaktivitäten im Bereich der Erneuerbaren Energien. Gegründet im Jahr 2009 fungiert BayWa r.e. als Holding für mehrere Gesellschaften in den Geschäftsfeldern Solarenergie, Windenergie, Bioenergie und Geothermie.

Das Spektrum der Geschäftsaktivitäten von BayWa r.e. reicht von der Projektentwicklung und –realisierung über den Handel bis hin zu Beratungsdienstleistungen. Im Servicebereich deckt BayWa r.e. den gesamten Bedarf in der technischen Anlagenbetreuung und übernimmt auf Wunsch die kaufmännische und technische Betriebsführung. Das international ausgerichtete Unternehmen operiert in den Kernmärkten Europa und USA.

Die BayWa AG, München, ist ein international tätiges, börsennotiertes Handelsunternehmen. Zum Kerngeschäft gehören die Segmente Agrar, Bau und Energie.

Maria Huber Public relations BayWa r.e. renewable energy GmbH
› +49 89 383 932-131