BayWa r.e. baut 18,4 MWp Solarpark in England

IMG_Supernova_Homepage.jpg

Derzeit realisiert die BayWa r.e. renewable energy GmbH (BayWa r.e.) ihren zweiten Solarpark in England in der Nähe von Oxford. Die Gesamtleistung der Anlage beträgt 18,4 MWp.


Die Bauarbeiten des Solarparks Supernova werden voraussichtlich im Oktober 2013 abgeschlossen sein. Die Anlage kann dann mit einer jährlichen Stromproduktion von ca. 19.000 MWh umgerechnet etwa 5.000 Haushalte mit Erneuerbarer Energie versorgen. Dies entspricht einer CO2-Einsparung von ca. 262.000 t.

Insgesamt befinden sich damit aktuell knapp 40 MWp solare Leistung in Großbritannien im Bau, weitere 10 MWp sind in Vorbereitung. Für kommendes Jahr hat sich BayWa r.e. mindestens ein ähnliches Volumen vorgenommen und baut daher ihr Netzwerk zu lokalen Projektentwicklern und Serviceprovidern sukzessive aus.

 

BayWa r.e. renewable energy GmbH:

Die BayWa r.e. renewable energy GmbH ist eine 100%ige Beteiligung der BayWa AG und bündelt die Konzernaktivitäten im Bereich der Erneuerbaren Energien. Gegründet im Jahr 2009 fungiert BayWa r.e. als Holding für mehrere Gesellschaften in den Geschäftsfeldern Solarenergie, Windenergie, Bioenergie und Geothermie.

Das Spektrum der Geschäftsaktivitäten von BayWa r.e. reicht von der Projektentwicklung und –realisierung über den Handel bis hin zu Beratungsdienstleistungen. Im Servicebereich deckt BayWa r.e. den gesamten Bedarf in der technischen Anlagenbetreuung und übernimmt auf Wunsch die kaufmännische und technische Betriebsführung. Das international ausgerichtete Unternehmen operiert in den Kernmärkten Europa und USA.

Die BayWa AG, München, ist ein international tätiges, börsennotiertes Handelsunternehmen. Zum Kerngeschäft gehören die Segmente Agrar, Bau und Energie.

Maria Huber Public relations BayWa r.e. renewable energy GmbH
› +49 89 383 932-131