28. Nov 2014

BayWa r.e. spendet Solaranlage

Symbolische Übergabe der PV-Anlage durch Herrn Günther Obermaier (BayWa r.e. Solar Projects GmbH, Leitung Anlagenbau) an Frau Kerstin Heigl (Prop e.V. Therapiezentrum Aiglsdorf, Teamleitung)

BayWa r.e. hat an das Therapiezentrum Aiglsdorf von Prop e.V. eine Photovoltaik (PV)-Dachanlage mit einer Leistung von gut 18 kWp gespendet. Die Anlage wurde schlüsselfertig zur Verfügung gestellt und von regionalen Partner-Unternehmen installiert. Der Gesamtwert der Sachspende liegt bei rund 23.000 Euro.

Ein Teil des Stroms für das rund 60 Kilometer nördlich von München gelegene Therapiezentrum von Prop e.V. kommt somit jetzt direkt von der Kraft der Sonne! Der voraussichtliche Ertrag der PV-Aufdachanlage liegt bei 21.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr. Damit werden knapp 13.000 Kilogramm CO2 jährlich vermieden.

Die Spende von BayWa r.e. verhilft dem Verein zu mehr Autonomie in der Stromversorgung und bedeutet eine stärkere Unabhängigkeit von stetig steigenden Strompreisen. Gleichzeitig freut sich Prop e.V. darüber jetzt einen eigenen Beitrag zum Klimaschutz leisten zu können. Der Verein für Prävention, Jugendhilfe und Suchttherapie betreibt bayernweit 20 Einrichtungen an elf Standorten.